Datenschutzerklärung

Stand 26. April 2022

 

Auer Josef
Tattendorferstraße 28
A-2522 Oberwaltersdorf
Tel.: +43 2253 6200
auer@elsbeerhof.at

 

Inhalt

1 Rechtsgrundlage
2 Grundsätzliches
3 Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger
4 Onlineeinkauf
5 Newsletter
6 Websitenutzung (Cookies, Tracking, sowie Web-Analyse)
7 Google Maps
8 Links zu anderen Websites sowie Facebook etc.
9 Einwilligung und Recht auf Widerruf
10 Ihre Rechte
11 Datensicherheit

 

1 Rechtsgrundlage

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung, das Datenschutzgesetz 2000 sowie das Daten-schutz-Anpassungsgesetz 2018 dienen dem Recht auf Schutz personenbezogener Daten. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG 2018, TKG 2003).

 

2 Grundsätzliches

Verantwortlicher ist:

Auer Josef
Tattendorferstraße 28
A-2522 Oberwaltersdorf
Tel.: +43 2253 6200
auer@elsbeerhof.at

Vertreter des Verantwortlichen in Datenschutzangelegenheiten ist Josef Auer, auer@elsbeerhof.at, Tel. 02253/6200
Uns ist es ein besonderes Anliegen, sämtliche Ihrer Daten, die Sie uns anvertrauen, zu schützen, sicher zu verwahren und nach Ablauf der gesetzlichen Fristen auch wieder zu löschen. In diesem Dokument erfahren Sie mehr darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und verarbeiten.

3 Zweckbindung, Rechtsgrundlage, Speicherdauer sowie Datenempfänger

– Die von uns gesammelten personenbezogenen Daten benötigen wir zur Vertragserfüllung, Verrechnung, Geltendmachung der Vertragsansprüche, für Zwecke des Kundenservice und für Werbezwecke. Die Daten werden hierfür erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt.
– Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind einerseits Vertragserfüllung, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (zB Newsletter, Cookies).
– Zudem verarbeiten wir Daten, die wir von der Burgundermacher Ges.n.b.R zulässigerweise erhalten haben. Dabei handelt es sich um Ihre bevorzugten Kontaktangaben (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc). Diese stammen aus von Ihnen ausgefüllten Kontaktformularen oder aus der Teilnahme an Gewinnspielen.
– Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung (von der Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags) sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) und der Bundesabgabenordnung (BAO) ergeben, sowie bis zur Beendigung eines allfälligen Rechtsstreits, fortlaufender Gewährleistungs- und Garantiefristen usw.
– Im Rahmen unserer Datenverarbeitung beauftragen wir sogenannte Auftragsverarbeiter. Das sind: z.B. Softwaredienstleister und Agenturen, die im Zuge ihrer Tätigkeiten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erlangen können, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurden Auftragsverarbeitungsverträge gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@weingutauer.at anfragen.

 

4 Onlineeinkauf

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck des einfacheren Einkaufsvorganges und zur späteren Vertragsabwicklung vom Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Anschlussinhabers gespeichert werden, ebenso wie Name und Anschrift des Käufers.

Darüber hinaus werden zum Zweck der Vertragsabwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert: E-Mail Adresse und optionale Angaben des Käufers. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Vertragserfüllung bzw zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme der Übermittlung der Zahlungsdaten an die abwickelnden Bankinstitute / Zahlungsdienstleister zum Zwecke der Abbuchung des Einkaufspreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen/Versandunternehmen zur Zustellung der Ware sowie an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerrechtlichen Verpflichtungen.

Nach Abbruch des Einkaufsvorganges werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht. Im Falle eines Vertragsabschlusses werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.
Die Daten Name, Anschrift, gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

 

5 Newsletter

Sie können sich auf unserer Website für unseren Newsletter anmelden, dies erfolgt im Double-Opt-In-Verfahren. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung ersucht werden. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Sie können sich von unserem Newsletter jederzeit wieder abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende eines jeden Newsletters betätigen.
Für den Versand unserer Newsletter beauftragen wir teilweise Auftragsverarbeiter. Diese haben sich zur Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen uns gegenüber verpflichtet. Es wurde ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Art 28 DSGVO abgeschlossen. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@weingutauer.at anfragen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) DSGVO.